HU-Checkliste - Fit für den TÜV
Bei geringen Mängeln kann die kurzzeitige Abweichung von den
Vorschriften hingenommen werden. Eine Nachprüfung ist nicht erforderlich,
wenn die unverzügliche Beseitigung der Mängel zu erwarten ist. Erhebliche
Mängel führen zu einer Nachprüfung. Die endgültige Entscheidung, ob eine
Plakette zugeteilt werden kann, liegt im pflichtgemäßen Ermessen des
Prüfingenieurs", so der Original-Wortlaut vom TÜV. Damit wird klar, dass
die Checkliste nur ein Anhaltspunkt für eine Mangeleinstufung sein kann.
Grundsätzlich ist der Fahrer und Halter für die Beseitigung aller Mängel
verantwortlich.

Checkliste als PDF-Dokument (65KB)

Homepage

Quelle: ADAC